Home  •  Impressum  •  Sitemap

Seitenhistorie


Alles fängt einmal klein an - so auch diese Seite im Herbst 1998. Bis zum Sommer 2004 bestand sie aus zwei Frames. Ein Jahr später bekam die Seite eine feste Breite von knapp 800 Pixeln und die Navigation wurde von links nach oben verlegt. Dadurch werden Texte bei höheren Bildschirmauflösungen nicht zu sehr in die Breite gezogen, was die Lesbarkeit deutlich erschwert, denn schmale Textspalten lassen sich viel einfacher lesen.

Der Standard HTML-Quellcode aller Seiten ist mit einen Texteditor selbst geschrieben worden. Beim Hinzufügen einer Seite wird einfach eine vorhandene Seite unter neuen Namen gespeichert und dessen Inhalt geändert. Das Layout basiert vollständig auf CSS ohne jegliche Tabellen wie es früher oft gemacht wurde.


September 1998
Aufbau einer einfachen HTML-Seite mit Wetterlinks einfach zur Übung mit StarOffice.


200001.jpg

So fing es an:
Die erste Homepage im Januar 1999


Oktober 1998
Da ich neu in der GdHM war, bekam ich dort gleich 5 Megabyte Webspace für eine eigene Homepage! Damit war klar, daß die Seite Online gehen sollte.

Januar 1999
Ich bekam meine Zugangsdaten und stellte die Homepage auf dem Webserver der GdHM Online. Die Seite war unter der Adresse www.wetterfrosch.org/marlehw/ zu erreichen und hatte den Namen "Hobbymeteorologie aus Kiel".

Februar 1999
Ich meldete die Seite bei Suchmaschinen an und erweiterte diese.

März 1999
Langsam nervte es, das StarOffice immer den Quellcode von Countern usw. änderte. Schließlich lernte ich selbst HTML und machte immer mehr Seiten von Hand mit einem Texteditor. Bald erstellte ich für alle Seiten den Quellcode komplett selbst. So konnte ich das Layout auch etwas aufwendiger und ansprechender aus verschachtelten Tabellen machen.

Dezember 1999
Von dem Orkan "Anatol" und "Lothar" Berichte erstellt.


anatol.jpg

Mein erster Orkanbericht im Dezember 1999


Mai 2000
Ich erweiterte meine Seite um eine Rubrik zum Thema Seewetter. Darin kamen Links zu Wetterdaten aus Kiel und einige Fotos vom Bülker Leuchtturm.

Juni 2000
Ich baute eine komplette Seite zum Thema Seewetter auf. Auf einer neuen Startseite konnte man zwischen der Seite "Hobbymeteorologie aus Kiel" und " Seewetter aus Kiel" wählen.


200006.jpg

Die neue Seewetterseite im Juni 2000


August 2000
Ich fügte die beiden Seiten "Hobbymeteorologie aus Kiel" und " Seewetter aus Kiel" zu einer einzigen zusammen. Auch das Layout wurde etwas geändert. Die Fotos kamen in den "Maritimen Wolkenatlas". Weiterhin fügte ich einige Seiten zur Astronomie mit ein. Auf denen waren zunächst nur Nachtfotos enthalten, die ich am Bülker Leuchtturm aufgenommen habe.


200011a.jpg

Die neuen Astroseiten, hier im November 2000


November 2000
Die Domäne www.seewetter-kiel wurde eingerichtet und die Seite zog auf einen anderen Server um.


200011.jpg

Die Wetterseite im November 2000


März 2001
Erweiterung des maritimen Foto- und Wolkenatlas. Neu war die "maritime Astroecke". Sie enthielt jetzt alle Astronomieseiten, die ebenfalls erweitert wurden. Zunächst hatte ich mich nur auf die Astroerlebnisse und -aufnahmen am Bülker Leuchtturm beschränkt.

Juli 2001
Änderungen am Layout. Das Hintergrundbild wurde neu gemacht (statt Wolken jetzt Wasser) und die Rahmen der Tabellen verschwanden.


200107.jpg

Die Startseite im Juli 2001


März 2002
Etwas andere Aufteilung der Startseite, die weiterhin die Hauptseite, den maritimen Fotoatlas und die maritime Astroecke enthielt. Letztere wurde erweitert und es wurden auch allgemeine astronomische Themen wie mein Teleskop, Carl Sagan und eine Studie zur Andromedagalaxie hinzugefügt.


200203a.jpg

Die erweiterte Astroseite im März 2002


Juli 2003
Die Startseite verschwand und man gelangte gleich auf die Hauptseite. Hier waren links in der Navigationsleiste alle Hauptthemen zusammengestellt. Auch die Klickbuttons verschwanden und wurden durch saubere Texte ersetzt. Weiterhin wurde die interne Struktur geändert. Die HTML-Dateien kamen in eigene Unterordner.


200307.jpg

Die Startseite im Juli 2003


September 2003
Umstellung aller Seiten auf Formatierungen mit CSS. Die verschachtelten Tabellen wurden entfernt und alle Seiten auf CSS-Basis mit DIV-Elementen gemacht. Diese Umstellung dauerte insgesamt über einen Monat, da weit über 1000 Dateien geändert werden mußten, was Schritt für Schritt mit der Suchen-Ersetzen Funktion eines Texteditors geschah.


200310.jpg

Die Startseite nach dem Umbau auf CSS im Oktober 2003


Juni 2004
Der Hintergrund wurde geändert auf eine hellere Version. Die Astroseiten bekamen einen Sternenhintergrund. Neu war auch eine Fotogalerie mit Landschaftsaufnahmen aus Schleswig-Holstein.

Juli 2004
Änderung des Layouts, jetzt flogen auch endlich die Frames raus und die Navigation links wurde ebenfalls mit CSS gemacht. Die Fotogalerie erhielt eine Oben-Navigation. Der Hintergrund aller Seiten wurde auf Dunkelblau ohne Struktur geändert. Die Astroseiten behielten den Sternenhintergrund. Neu war eine Schwarzweissgalerie.


200407.jpg

Die Startseite im Juli 2004


August 2004
Die Astroseiten wurden neu gemacht und bekamen ebenfalls eine Oben-Navigation. Auch wurden diese erweitert. Neu war der Teil "Eine Reise in das Universum". Das war auch der neue Titel der jetzt eigenständigen Astroseite.


200501a.jpg

Die neue Astroseite


Januar 2005
Änderungen am Layout. Der Hintergrund wurde jetzt dunkelgrau (wieder Wasserstrukturen) und die Navigation ebenfalls dunkelgrau. Auf dem neuen Layout wirkten besonders die vielen Fotos sehr gut.


200501.jpg

Die Startseite im Januar 2005


August 2005
Erneute Änderungen am Layout. Ich legte die Themen der Astroseiten und der Wetterseiten auf der Startseite zusammen. Alle Seiten bekamen ein einheitliches Layout mit festen Breiten, leicht gelben Texthintergrund und einen Sternenhintergrund.


200508.jpg

Die Startseite im August 2005


September 2005
Ich beschloss, die Astroseiten wieder auszukoppeln und in einem dafür sehr passenden Layout zu machen. Sie bekamen auch ein neues Logo und wurden erweitert.


200509a.jpg

Die Astroseite im September 2005


November 2005
Da ich mich seit einiger Zeit wieder für das Elektronikbasteln interessierte, baute ich dazu eine kleine Webseite auf.

Dezember 2005
Einige Änderungen am Layout vorgenommen. Das Logo wurde Schwarzweiss und als Hintergrund ein dunkles Wellenmotiv benutzt. Der Hintergrund des Textbereiches wurde von Gelb nach Grau geändert.


200512.jpg

Die Startseite im Dezember 2005


Januar 2006
Wegen der besseren Lesbarkeit wurde bei den Astroseiten der Text jetzt schwarz und der Texthintergrund hellgrau, was auch optisch sehr gut aussah.


200602a.jpg

Die Astroseite im Januar 2006


Mai 2006
Das Logo wurde wieder farbig.

Juli 2006
Die Fotogalerie Seewetter wurde geteilt in Seewetter und dem Wolkenatlas. Ich entschloss mich, in letzteren auch Wolkenfotos aufzunehmen, die nicht an der Ostsee, sondern zu Hause entstanden sind.

Oktober 2006
Ich legte die Wetter- und die Astroseiten in einem neuen und einheitlichen Layout zusammen. Die obere Navileiste und der Textbereich wurden getrennt, als Hintergrund ein leichter dunkelgrauer Farbverlauf gewählt und das Logo aller Seiten Schwarzweisss. Bei den Astroseiten nahm ich einiges heraus und konzentrierte mich mehr auf eigene Beobachtungen und die Themen, die mich besonders interessieren wie z. B. Galaxien oder Mond.


200611.jpg

Die Startseite im November 2006


Februar 2007
Erweiterung und Überarbeitung der Seiten im Bereich Wetter.

März 2007
Die Seite zog auf einen neuen Server um. Auch wirkten mir die Seiten doch etwas zu monoton. Die Logos wurden farbig und der Hintergrund bekam statt Grau ein sanftes Blaugrau.

Juni 2007
Der Wolkenatlas wurde in vier Galerien geteilt, die direkt auf die Startseite gelegt wurden. Die Wolkenfotos wurden nach dem internationalen Verschlüsselungscode zu sortiert. Dazu wurden in den Wolkengalerien Hohe, Mittelhohe und Tiefe Wolken je 9 Unterkategorien eingerichtet (eine für jede der 9 Schlüsselziffern).

Juli 2007
Auf der Startseite wurden die Themen links entfernt und diese in die obere Navigation verlegt. Der Wolkenatlas wurde mit neuen Fotos erweitert.

August 2007
Gute Dias von Wolkenbildern aus den 90er Jahren wurden in einem professionellen Labor eingescannt und schrittweise dem Wolkenatlas hinzugefügt.

September 2007
Neu war eine Fotogalerie zum Thema Himmelsfarben. Das Logo wurde leicht verändert.


200709.jpg

Die Startseite im September 2007


März 2008
Die Fotogalerie Schnee und Eis wurde hinzugefügt und stattdessen die Schwarzweissgalerie herausgenommen. Die besten Schwarzweissbilder wurden in die Fotogalerie Diverse Wolkenbilder aufgenommen.

August 2008
Die beiden Leuchtturmgalerien wurden zu einer zusammengefaßt. Dafür bekamen die Wolkenserien eine eigene Fotogalerie.

November 2008
Das Logbuch auf der Astroseite wurde von Text auf eine stichpunktartige und chronologische Ausführung geändert und erweitert.

Januar 2009
Einige Wolkenbilder aus dem Zeitraum Herbst und Winter 2008 wurden den Fotogalerien hinzugefügt. Weiterhin in Arbeit der Aufbau einer Fotorubrik mit Fotos im Bereich von Sturmtiefs.

Februar 2009
Weitere Bilder aus den Diaarchiven der 90er Jahre wurden in einem professionellen Labor eingescannt und den Fotogalerien hinzugefügt.

Juni 2009
Wolkenbilder aus dem Zeitraum Januar bis Juni 2009 wurden den Fotogalerien hinzugefügt. Erweiterung der Rubrik Höhenwetter.

Juli 2009
Es wurde die Rubrik Wetterdaten hinzugefügt. Das Logbuch der Wetterinteressen wurde auf die Startseite verlegt.

August 2009
Wolkenbilder aus dem Sommer 2009 wurden den Fotogalerien hinzugefügt.

Oktober 2009
Auf der Startseite wurde die Rubrik Himmelsfotografie hinzugefügt. Sie enthält auch Infos zu den Fotos auf dieser Seite.

November 2009
In der Fotogalerie Mittelhohe Wolken wurden weitere Wolkenbilder aus dem vergangenen Sommer aufgenommen.

Januar 2010
Die Winterfotos wurden neu sortiert und aktuelle hinzugefügt.

April 2010
In der Fotogalerie Hohe Wolken neue Fotos hinzugefügt, vor allem Cirrusaufzüge. Für die Jetwolken eine eigene Fotogalerie erstellt. Dafür die Fotogalerie Astro-Stimmungen von der Startseite in den Bereich Astronomie gelegt.

Mai 2010
Erweiterung der Rubrik Wolken. Insbesondere wurde für jede Wolkenart, -unterart sowie Sonder- und Begleitform eine eigene Datei angelegt und dort mehrere Beispielbilder eingefügt. Gleiches gilt für die Verschlüsselungen der Wolken. Auch dort wurde für jede einzelne Schlüsselziffer eine eigene Datei angelegt und die Anzahl der Beispielbilder erhöht.

August 2010
In den Fotogalerien Hohe Wolken, Mittelhohe Wolken und Tiefe Wolken wurde für jede Schlüsselziffer eine eigene Unterkategorie eingerichtet, da die Anzahl der Fotogalerien schon recht groß geworden war.

Januar 2011
Ausbau der Astronomieseiten.

Februar 2011
Die Astronomieseiten wurden auf die Domäne http://www.andromedagalaxie.de gelegt und weiter ausgebaut.

Juni 2011
Weitere Wolkenfotos, sowohl ältere als auch aktuelle, wurden hinzugefügt.

Juli 2011
Es wurde ein neues Logbuch in die Seite eingebaut. Das neue Logbuch enthält an allen Tagen, wo Wolkenfotos entstanden sind, kurze Einträge zur Wetter- und Wolkenentwicklung. Ältere und handschriftliche Einträge seit 1990 wurden ebenfalls hinzugefügt.


201107.jpg

Die Startseite im Juli 2011


Februar 2012
Das im Januar 2010 entstandene Fotoprojekt Arktisträume wurde in einem eigenen Layout als eigene Fotogalerie Online gestellt und etwas erweitert.

Mai 2013
Wolkenfotos der letzten 2 Jahre wurden in die Fotogalerien eingebaut. Kontrolle der Fotogalerien und Ausbesserung einiger Fehler.

Juli 2014
Wolkenfotos des letzten Jahres wurden in die Fotogalerien eingebaut.

August 2014
Die Galerie CL=9 wurde mit älteren Fotos erweitert. Einige Umbauarbeiten in der Galerie Mittelhohe Wolken und Sunset.

Juli 2015
Die Galerien Kieler Bucht und Leuchtturm Kiel mit neuen Bildern erweitert. Neu ist die Rubrik Maritimes.

August 2015
Neu hinzugekommen ist die Galerie Maritimes. Sie enthält Fotos von anderen Küstengebieten als die Kieler Bucht, z. B. der Nordsee. Dafür wurde die mit wenig Bildern besetzte Galerie Himmelsfarben entfernt.

Oktober 2015
Die Navigation in den Fotogalerien wurde etwas geändert. Entfernung einiger Unterseiten über eigene Aktivitäten, die jetzt zentral in die Seite zum Autor verlegt wurden. Die Thumbnails in den Fotogalerien wurden mit einem Hover-Effekt versehen.

Januar 2016
Die Fotogalerie Nord- und Ostsee wurde geteilt in Nordsee und Ostsee. Die Fotogalerie Winter wurde entfernt und die Bilder der Fotogalerie Seewetter zugefügt.

Juni 2016
Entfernung der Galerie Wolkenserien, da der Speicherplatz langsam etwas eng wird und die Bilder von der See Vorrang haben sollen. Hinzufügen vieler Bilder, die auf Schiffstouren der Kieler Woche entstanden sind.

August 2016
Aufbau einer Fotogalerie mit den besten Bildern in hoher Auflösung. Entfernung der Galerie Besondere Wolken.

September 2016
Erneuerung des Logos und einiger Bilder vom Autor und auf der Startseite.

Oktober 2016
Hinzufügen einer Videogalerie mit eigenen Videos, die bei Youtube hochgeladen wurden. Umstellung der Formatierungen aller Tabelle auf CSS.


201612.jpg

Die Startseite im Dezember 2016


November 2016
Hinzufügen der Fotogalerie Wolken über See sowie Winter. Die Bilder befanden sich vorher in der Fotogalerie Seewetter. Änderungen auf der Startseite. Überarbeitung der Fototips und der Startseite.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.seewetter-kiel.de