index1.jpg   index2.jpg

In dem Eiswinter 2010 habe ich eines klaren sonnigen Januarnachmittags nördlich von Kiel Winterfotos gemacht. Die Abendsonne warf ein oranges und später rosa Licht auf die Schneeberge und ließ diese leuchten. Ein Anblick, wie ich ihn sonst nur von Bildern aus der Arktis oder Antarktis kenne. Ich senkte den Kamerastandpunkt so tief nach unten, so daß nur noch Schneeberge und Himmel, aber keine anderen Objekte wie Bäume oder Gebäude mit auf das Bild kamen. Diese Bilder sahen wirklich aus wie polare oder arktische Landschaften.

So ging ich dazu über, hier in Schleswig-Holstein in der Umgebung von Kiel Schnee- und Eisstrukturen so aufzunehmen, daß sie ausschließlich Schnee, Eis und Himmel beinhalten, und damit ähnlich aussehen wie arktische oder polare Landschaften. An einigen Stellen gibt es kilometerweite, leicht geneigte Felder, wo der Horizont vollkommen baumfrei den Himmel schneidet. Da die Schneedecke mächtig genug war (mehr als einen halben Meter), hatte man hier den Eindruck einer weiten polaren Schnee-Ebene. Weiteres dazu siehe unter "Die Idee".

Aus den zahlreichen Fotos erstellte ich im Februar und März 2010 diese Fotogalerie in einem dazu passenden Layout. Als ich diese Fotogalerie im Februar 2012 mit neuen Bildern erweitern konnte, entschloss ich mich sie Online zu stellen. Später fügte ich noch "normale" Winterfotos ein, die in meiner Umgebung entstanden sind.


© Copyright: 2010-2016 Mario Lehwald